Raster Beton. Vom Leben in Gro√üwohnsiedlungen zwischen Kunst und Platte. Leipzig-Gr√ľnau im internationalen Vergleich

Publikation

Mit Texten von  Katharina Benjamin, David Crowley, Tom Erdmann, Simone Hain, Dieter Hassenpflug, Thomas Hoscislawski, Wolfgang Kil, Antje Kirsch, Gwena√ęlle Le Goullon, Kaja Mielcarek, Sebastian Pfeiffer, Stefan Rettich, Juliane Richter, Tanja Scheffler, Steffen Schr√∂ter, Susann Schumann, Hannah Sieben, Daniel Theiler, Monika Waszek und Janine Woltmann

Herausgegeben durch  Juliane Richter, Tanja Scheffler, Hannah Sieben

148 Seiten, 22,5 x 30 cm, 63 farbige, 36 s/w-Abbildungen

fadengeheftete Broschur mit Klappe

2017, M BOOKS, Weimar

ISBN 978-3-944425-06-1

28,00 EUR

Fotografie  Harald Kirschner u. a.

Gestaltung  Bureau David Voss (David Voss & Jean-Marie Fahy)

Zwischen Planung und Realit√§t der Gro√üwohnsiedlungen ent¬≠fal¬≠ten sich bis heu¬≠te welt¬≠weit Debatten: Lebt im Plattenbau die Utopie von der Gleichheit aller Menschen, wie sie vor allem in der DDR pro¬≠pa¬≠giert wur¬≠de? Wie kann die¬≠se Erz√§hlung f√ľr die Zukunft fort¬≠ge¬≠schrie¬≠ben wer¬≠den? Und k√∂n¬≠nen die¬≠se Siedlungen Antworten dar¬≠auf geben, wie die Wohnungsfrage zu l√∂sen ist und ob das Experiment geplan¬≠ter Urbanit√§t gelin¬≠gen kann? Raster Beton stellt bis¬≠her unver¬≠√∂f¬≠fent¬≠lich¬≠te Arbeiten des Leipziger Fotografen Harald Kirschner der Dokumentation zeit¬≠ge¬≠n√∂s¬≠si¬≠scher k√ľnst¬≠le¬≠ri¬≠scher Positionen zum Leben in Gro√üwohnsiedlungen gegen¬≠√ľber, die aus einem Festival in Leipzig-Gr√ľnau her¬≠vor¬≠ge¬≠gan¬≠gen sind. Anhand von Gr√ľnau beschrei¬≠ben die Autor*innen Programm und √Ąsthetik seri¬≠el¬≠ler Fertigung und zei¬≠gen, wel¬≠che Auswirkungen sie auf das Wohnen heu¬≠te haben.

Die Publikation baut auf das Festival f√ľr Architektur und Kunst RASTER : BETON auf. Sie kann im D21 oder √ľber den Verlag erwor¬≠ben und in jedem Buchladen bestellt wer¬≠den bzw. ist in Leipzig in vie¬≠len Buchhandlungen vorr√§tig.

Erschienen bei:
M BOOKS | Books on archi­tec­tu­re and rela­ted fields
Inh. Michael Kraus, Trierer Str. 64, 99423 Weimar
www.m‚ÄĎbooks.eu

Between planning and the reality of large housing estates, debates are unfolding worldwide: Does the utopia on the equality of all people live in prefabricated housing, as propagated especially in the GDR? How can this story be updated for the future? And can these settlements provide answers on how to solve the housing problem and whether the experiment of planned urbanity can succeed? Raster Beton juxtaposes previously unpublished works by the Leipzig photographer Harald Kirschner with the documentation of contemporary artistic positions on living in large housing estates, which emerged from the RASTER : BETON-festival in Leipzig-Gr√ľnau. On the basis of Gr√ľnau, the authors describe the program and aesthetics of serial production and show what effects they have on living today.

Gefördert durch

Logo Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft; Stiftung Kunstfonds; IKEA Stiftung; Jenacon Foundation; Gr√ľnauer Kultursommer

Wir danken f√ľr die Unterst√ľtzung:
Sparkasse Leipzig, Evelin Voß und Bernd Lindner; Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG, Kompetenzzentrum Großsiedlungen e. V., Sto SE & Co. KGaA; WOGETRA Wohnungsgenossenschaft; Transport eG Leipzig