Raster Beton. Vom Leben in Gro√üwohnsiedlungen zwischen Kunst und Platte. Leipzig-Gr√ľnau im internationalen Vergleich

Mit Texten von: Katharina Benjamin, David Crowley, Tom Erdmann, Simone Hain, Dieter Hassenpflug, Thomas Hoscislawski, Wolfgang Kil, Antje Kirsch, Gwena√ęlle Le Goullon, Kaja Mielcarek, Sebastian Pfeiffer, Stefan Rettich, Juliane Richter, Tanja Scheffler, Steffen Schr√∂ter, Susann Schumann, Hannah Sieben, Daniel Theiler, Monika Waszek und Janine Woltmann

Herausgeber_in: Juliane Richter, Tanja Scheffler, Hannah Sieben

148 Seiten, 22,5 x 30 cm, 63 farbige, 36 s/w-Abbildungen

fadengeheftete Broschur mit Klappe

M BOOKS, Weimar

ISBN: 978‚Äď3‚ÄĎ944425‚Äď06‚ÄĎ1

28,00 EUR

Fotografie: Harald Kirschner u. a.

Gestaltung: Bureau David Voss (David Voss & Jean-Marie Fahy)

English below ↓

Zwischen Planung und Realit√§t der Gro√üwohnsiedlungen ent¬≠fal¬≠ten sich bis heu¬≠te welt¬≠weit Debatten: Lebt im Plattenbau die Utopie von der Gleichheit aller Menschen, wie sie vor allem in der DDR pro¬≠pa¬≠giert wur¬≠de? Wie kann die¬≠se Erz√§hlung f√ľr die Zukunft fort¬≠ge¬≠schrie¬≠ben wer¬≠den? Und k√∂n¬≠nen die¬≠se Siedlungen Antworten dar¬≠auf geben, wie die Wohnungsfrage zu l√∂sen ist und ob das Experiment geplan¬≠ter Urbanit√§t gelin¬≠gen kann? Raster Beton stellt bis¬≠her unver¬≠√∂f¬≠fent¬≠lich¬≠te Arbeiten des Leipziger Fotografen Harald Kirschner der Dokumentation zeit¬≠ge¬≠n√∂s¬≠si¬≠scher k√ľnst¬≠le¬≠ri¬≠scher Positionen zum Leben in Gro√üwohnsiedlungen gegen¬≠√ľber, die aus einem Festival in Leipzig-Gr√ľnau her¬≠vor¬≠ge¬≠gan¬≠gen sind. Anhand von Gr√ľnau beschrei¬≠ben die Autor*innen Programm und √Ąsthetik seri¬≠el¬≠ler Fertigung und zei¬≠gen, wel¬≠che Auswirkungen sie auf das Wohnen heu¬≠te haben.

Die Publikation baut auf das Festival f√ľr Architektur und Kunst RASTER : BETON auf. Sie kann im D21 oder √ľber den Verlag erwor¬≠ben und in jedem Buchladen bestellt wer¬≠den bzw. ist in Leipzig in vie¬≠len Buchhandlungen vor¬≠r√§¬≠tig.

Erschienen bei:
M BOOKS | Books on archi­tec­tu­re and rela­ted fields
Inh. Michael Kraus, Trierer Str. 64, 99423 Weimar
buecher@m‚ÄĎbooks.eu
www.m‚ÄĎbooks.eu

Between plan¬≠ning and the rea¬≠li¬≠ty of lar¬≠ge housing esta¬≠tes, deba¬≠tes are unfol¬≠ding world¬≠wi¬≠de: Does the uto¬≠pia on the equa¬≠li¬≠ty of all peop¬≠le live in pre¬≠fa¬≠bri¬≠ca¬≠ted housing, as pro¬≠pa¬≠ga¬≠ted espe¬≠ci¬≠al¬≠ly in the GDR? How can this sto¬≠ry be updated for the future? And can the¬≠se sett¬≠le¬≠ments pro¬≠vi¬≠de ans¬≠wers on how to sol¬≠ve the housing pro¬≠blem and whe¬≠ther the expe¬≠ri¬≠ment of plan¬≠ned urba¬≠ni¬≠ty can suc¬≠ceed? Raster Beton jux¬≠tapo¬≠ses pre¬≠vious¬≠ly unpu¬≠blished works by the Leipzig pho¬≠to¬≠gra¬≠pher Harald Kirschner with the docu¬≠men¬≠ta¬≠ti¬≠on of con¬≠tem¬≠pora¬≠ry artis¬≠tic posi¬≠ti¬≠ons on living in lar¬≠ge housing esta¬≠tes, which emer¬≠ged from the RASTER : BETON-fes¬≠ti¬≠val in Leipzig-Gr√ľnau. On the basis of Gr√ľnau, the aut¬≠hors descri¬≠be the pro¬≠gram and aes¬≠the¬≠tics of seri¬≠al pro¬≠duc¬≠tion and show what effec¬≠ts they have on living today.

Gefördert durch:

Logo Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Leipziger Wohnungs- und Baugesellschaft; Stiftung Kunstfonds; IKEA Stiftung; Jenacon Foundation; Gr√ľnauer Kultursommer

Wir dan¬≠ken f√ľr die Unterst√ľtzung:
Sparkasse Leipzig, Evelin Voß und Bernd Lindner; Wohnungsgenossenschaft UNITAS eG, Kompetenzzentrum Großsiedlungen e. V., Sto SE & Co. KGaA; WOGETRA Wohnungsgenossenschaft; Transport eG Leipzig