29. Nov 2017 18:30–21:30h

Der Bau der Intrige ‚Äď √ľber Filme, die was machen: Tentative Matters

Filmreihe

Foto: Book Book

2017 Material Recht

Künstler_in: Filme von Oraib Toukan und Dox Box, ausgew√§hlt und vorgestellt von Marianna Liosi

Kurator_in: Lena Br√ľggemann, Clemens von Wedemeyer

Der Bau der Intrige ‚Äď √ľber Filme, die was machen lotet die M√∂glichkeiten eines akti¬≠vis¬≠ti¬≠schen Kinos aus. Der Status beweg¬≠ter
Bilder und ihre Autorit√§t des Bezeugens war noch nie so in Frage gestellt wie heu¬≠te. Die Demokratisierung der Sch√∂pfung von Bildern, dank der bes¬≠se¬≠ren Zug√§nglichkeit der Produktionswerkzeuge ‚Äď trag¬≠ba¬≠rer tech¬≠no¬≠lo¬≠gi¬≠scher Ger√§te ‚Äď und der Vertriebskan√§le ‚Äď des Internets und der sozia¬≠len Netzwerke ‚Äď hat nicht dazu bei¬≠getra¬≠gen, die Realit√§t bes¬≠ser zu ver¬≠ste¬≠hen. Marianna Liosi zeigt Filme von Oraib Toukan und Dox Box. Die Filme besch√§f¬≠ti¬≠gen sich auf unter¬≠schied¬≠li¬≠che Weise mit dem eman¬≠zi¬≠pa¬≠to¬≠ri¬≠schen und reak¬≠tio¬≠n√§¬≠ren Potential von Bildern in Bezug auf sozia¬≠le, poli¬≠ti¬≠sche und wirt¬≠schaft¬≠li¬≠che Bedingungen, die sie her¬≠vor¬≠brach¬≠ten und mit dem Blick auf sie. Dar√ľber unter¬≠su¬≠chen die Videos den Beitrag visu¬≠el¬≠ler Spuren zur Rekonstruktion und zur Erinnerung an die Realit√§t.

Marianna Liosi ist freie Kuratorin und Forscherin lebt in Berlin. Sie hat Ausstellungen, Filmreihen und Workshops kura¬≠tiert. Unter ande¬≠rem: Between Broadcast ‚ÄĒ a pro¬≠ject around activist vide¬≠os, Between Bridges, Berlin (2016); Regarding Spectatorship: Revolt and the Distant Observer, Kunstraum Kreuzberg/Bethanien, Berlin (2015); Leisure Complex, Savvy Contemporary, Berlin (2014). Ihr Artikel Digital Revolution in Havana: bet¬≠ween libe¬≠ra¬≠ti¬≠on and sub¬≠mis¬≠si¬≠on ist k√ľrz¬≠lich auf opendemocracy.net ver¬≠√∂f¬≠fent¬≠licht wor¬≠den.

Gefördert durch:

Logo Stadt Leipzig Kulturamt Logo Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Ort: Luru Kino