18.12. – 22.12.20

100 JAHRE RADIO-GESCHICHTEN

Stream

Zeit  15 – 20 Uhr

Alle Sendungen auf Radio Corax (RC, 95,9), UKW 87,5 (im Umkreis des D21 Kunstraums) und/oder Radio Blau (RB, 99,2) und hier:

Programmüberblick (12.11.–22.12.) hier zum Download

Und hier geht es zum Sendungs-Archiv.

Es knis­tert im Hinterraum. Es rat­tert im Maschinenraum. Was heu­te von den Radiolaboren der 1920er bleibt… und wie sich Radiogeschichten auch noch erzäh­len lassen.

Freitag, 18.12.
15 – 18 Uhr Radioprogramm (RC)
Radiolabore Retrospektive
u.a. mit Stefania Smolkina und Theresa MĂĽnnich

18 – 19 Uhr Radioprogramm (RB)
Geräuschkulisse Finale
Lindenauer Stimmen ĂĽber ihre Erfahrungen mit dem Medium Radio
und ihre per­sön­li­chen Radiogeschichten.

19–20 Uhr Radioprogramm
»Auch Schön« – Laborzeit

Samstag, 19.12.
15 – 17 Uhr Radioprogramm (RB)
Radio Animalia

17 – 19 Uhr Performance (RB)
Liquid Penguin Ensemble
Die Königin, so heißt es, bleibt im Schloss. Sie möch­te das ers­te Radiokonzert der Welt so erle­ben, wie es gedacht ist: am Empfänger.
Es knis­tert, doch dann ent­rollt eine Perle des Gesangs und kul­lert zwi­schen die Ohren der Königin. Ihr Kopf: inmit­ten kör­per­lo­ser Stimmen, ort­lo­ser Arien, im schwe­ben­den Mysterium der Töne.

19 – 20 Uhr Radioprogramm
»Auch Schön« – Laborzeit

Sonntag, 20.12.
15 – 16 Uhr Radioprogramm (RB)
Letzte Sendung des Leipziger Stadtfunks

16 – 17 Uhr Radioprogramm (RB)
Stadtfunk Leipzig
Feature und Gespräch mit der Autorin Sylvia Rohr
Vielleicht ist Ihnen auch schon mal eine deso­la­te Tonsäule im Leipziger Stadtraum auf­ge­fal­len? Die Säulen stam­men noch vom Leipziger
Stadtfunk – eine Radiogeschichte, die sich irgend­wo zwi­schen Sowjetherrschaft, Freiheitswillen und Agitprop abspielt.

17 – 19 Uhr Radioprogramm
Radiomanifeste
Forderungen an das Radio
u.a. Felix Kubin, Hartmut Geerken, Sarah Washington, Knut Aufermann,
Ralf Wendt, Frederike Moormann, Anna Friz, Anna Bromley, Alex Körner

19 – 20 Uhr Liveperformance
Die letz­te deut­sche Radiosendung
von Sarah Washington
Can anyo­ne unhe­ar us from Leipzig? Bereiten Sie sich auf eine Stunde
hys­te­ri­scher Abmeldungen und dra­ma­ti­scher Abschiede vor: Auf
Wiedersehen, auf Wiedersehen! Wir sind hier, um Cheerio zu sagen,
kön­nen Sie uns noch hören? Wir hof­fen nicht! Auf Wiedersehen, auf
wie­der­se­hen, tschüß!

Dienstag, 22.12.
20 Uhr Livehörspiel
One to Many
von Angelika Waniek, Frederike Moormann,
Hauptmeier | Recker, Max Schneider
Ein Besuch vor Ort am Originalschauplatz der ers­ten Sendung. Funken
sprü­hen. Erfinder lau­fen Gänge ent­lang. Und ein Original gibt es nicht.
Eine Sendung ĂĽber die Schwierigkeiten eine Geschichte anzufangen.
Und das Aufblättern von wider­sprüch­li­cher Geschichte und hunderten
von Radioanfängen.
→ Schaubühne Lindenfels

Jahresthema 2020 Kontaktaufnahmen