Sa, 27.8.22

Partizipative Intervention von / Participative intervention by Vanasay Khamphommala

Veranstaltung

Portrait von Vanasay Khamphommala

Zeit  13.00 – 17.00

Die lao­tisch-fran­zö­si­sche Künstlerin Vanasay Khamphommala lädt uns in pri­va­te Haushalte und in die Intimität der „Anderen” ein. Die gehei­me und orts­spe­zi­fi­sche Intervention «Ich sin­ge für dich nackt im Austausch gegen eine Mahlzeit» bezieht sich auf die Kultur des noma­di­schen Austauschs, sprach­li­che Komplexitäten sowie kul­tu­rel­le Bräuche und wird per­for­ma­tiv zu einer Satire auf die Besessenheit der DDR von den „Weltkulturen“ inner­halb der sozia­lis­ti­schen Länder.

Ort: interDAF, Lumumbastraße 4, 04105 Leipzig

The Laotian-French artist Vanasay Khamphommala invites us in private households and in the intimacy of “others”. The secret and site-specific intervention <<Ich singe für dich nackt im Austausch gegen eine Mahlzeit>> refers to culture of nomadic exchange, linguistic complexities as well as cultural customs and performatively becomes a satire on the GDR’s obsession with the “world cultures” amongst socialist countries.

Location: interDAF, Lumumbastraße 4, 04105 Leipzig