D21 Kunstraum Leipzig 2006 – 2016. I will never make it

Publikation

Mit Texten von  Lena BrĂĽggemann, Regine Ehleiter, Anne Krönker, Anja LĂĽckenkemper, Constanze MĂĽller, Juliane Richter, Julius Vogelsberg

Herausgegeben durch  Lena BrĂĽggemann, Constanze MĂĽller

172 Seiten, 22 x 33,5 cm

Broschur

2018

ISBN 9292939191993

deutsch/englisch

Gestaltung  M21N (Philipp Neumann, Karen Laube), Elias Erkan

Die deutsch-eng­li­sche Publikation D21 Kunstraum Leipzig 2006 – 2016. I will never make it ver­sam­melt neben einer Dokumentation aller D21-Ausstellungen, Symposien, Künstler:innen-Austausche, Filmreihen und Workshops zwi­schen 2006 und 2016 Essays von Anja Lückenkemper, Julius Vogelsberg, Lena Brüggemann & Constanze Müller, Regine Ehleiter und Juliane Richter zu Selbstorganisation und Ehrenamt in Kunstvereinen, zur Entwicklung des Leipziger Westens und zur Genese unse­res Raumes und unse­res Selbstverständnisses.
Über die Vereinsgründung, vie­le Anekdoten und Geschichten der Anfänge und Entwicklungen im Raum und Team gibt ein Tischgespräch mit Mitgliedern des D21 Auskunft, wel­ches von Anne Krönker auf­ge­zeich­net und edi­tiert wur­de. Verantwortlich für die Gestaltung des Buches waren Elias Erkan und Philipp Neumann (M21N).